Mittwoch, 22. Mai 2019

Kurs: Vom Schaf zum Kissen

Kurs vom 23./24. Mai 2019

Sitzfellchen



Sitzfellchen mit Lederverschluss




Wolle vorbereiten, waschen, und filzen.

Wie kommt die Wolle vom Schaf zum Sitzfellchen oder Kissen. Das ist das Thema des zweitägigen Kurses.
Der Kurs findet jeweils Nachmittags 13.30 bis 17.30 statt. 
Anmeldung bitte über die Catanga Website unter: Kurse Anmeldung.

Wir begutachten die Wolle, stark verschmutzte Teile werden entfernt. Danach wir die Wolle gewaschen.

Schöne Vliesteile werden noch vor dem Waschen direkt zu Sitzfellchen verarbeitet.

Am zweiten Nachmittag wird die Wolle mehrfach gespült. Und wir stellen ein weiches Sitzkissen her.





Wo steckt der Hund?





Die Sitzfellchen unten, werden nach dem Filzen nochmal gewaschen. Nach dem Trocknen sind sie dann flauschig weich.


Das obere Fell ist von Ginger

Das untere von Gracy



Das weisse Innenteil ist von Whity
Das graue rundherum von ihrer Tocher Mimmi


Die restlichen Vliese werden gesäubert und zum Waschen vorbereitet.


Am zweiten Kursnachmittag entstanden dann gefüllte Kissen


Eines, das schon fertig ist.



Weitere Objekte

Das mittlere Teil habe ich auf meinem grossen Webstuhl gewoben. Dabei habe ich die losen  Fellteile einfach in die Kette gelegt.



Sitzfellchen: Ginger und Hörnli






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

News

Corona Mundschutz nähen

Atemschutzmasken selber nähen. Mein Mann ist Mediziner. Er hat von den vielen Nähaktionen gehört und hat sich auch solche Schutzmasken ...