Montag, 7. Januar 2019

Crossbag

Und weiter gehts mit dem Abbau von meinem Materialberg. Nach den Schafen und Schneemännern mal wieder was zu nähen. (Die Schafproduktion geht allerdings nebenher trotzdem weiter. 😉)

Nun aber zum Crossbag.

Vor einiger Zeit habe ich diese wirklich praktische Grundanleitung im Internet gefunden. 
Design: farbenmix.de

Drei solcher Crossgbags habe ich bereits - oder besser hatte. Einer ist auf dem Rücken meiner kleinen Schwester (57-jährig 😂) davonspaziert.

Für meine Crossbags habe ich nun allerdings einige Änderungen und Anpassungen in Grösse und Verarbeitung vorgenommen. Ausserdem arbeite ich zusätzlich Lederteile ein. Auch mit Korkstoff habe ich genäht, den empfehle ich aber nicht, da verstürzte Teile mit dabei sind. Korkstoff bricht dann gerne. 


Das blaue Teil ist mit Kork und handgequiltetem Stoff.
Der braune Crossbag mit Leder und einem Quiltstoff vorwiegend aus Seide.

Dieses Mal verwende ich wieder Ecoprint-Leinen gequiltet in Kombination mit sehr weichem, hellen Spaltleder.



Und fertig ist das Teil. Dieses Mal ein seitenverkehrtes Stück wegen meiner lädierten linken Schulter.
Die Farben auf dem Bild unten sind nicht so gut getroffen. Im Original entspricht der Crossbag den Bildern oben.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kurs Leder flechten

Crossbag

Und weiter gehts mit dem Abbau von meinem Materialberg. Nach den Schafen und Schneemännern mal wieder was zu nähen. (Die Schafproduktion ge...